Über Superar Steiermark





Steiermark ist jetzt Superar!

Superar ist musikalische Bewegung und Begegnung für junge Menschen

Superar ist ein hochwertiges musikalisches Förderprogramm für junge Menschen. Das Programm ist für die Teilnehmerinnen kostenfrei und bietet Kurse und Workshops in Chorgesang. Superar versteht sich als Angebot an junge Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen wenig oder keinen Zugang zu kultureller Förderung haben.

Superar Steiermark startete 2013 als Pilotprojekt in Graz und ist mittlerweile ein Kooperationsprojekt der Caritas der Diözese Graz-Seckau, Theaterholding Graz/Steiermark und der Kunstuniversität Graz.
Mittlerweile nehmen an Superar Steiermark rund 120 Kinder an den 2 Partnerschulen Volksschule Triester und Volksschule Afritsch teil.

„Es ist eine große Freude zu sehen und zu hören, welches Vergnügen den Kindern von Superar das gemeinsame Musizieren bereitet. Man kann beobachten, wie gleichzeitig ihr Selbstbewusstsein und ihre Konzentrationsfähigkeit steigen. Und ganz nebenbei erwerben sie wichtige Kenntnisse und Fähigkeiten für ihr zukünftiges Leben.“ Erwin Ortner, Professor für Chorleitung, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien; Gründer und Leiter, Arnold Schoenberg Chor

 

 

 

Kontakt Superar Steiermark

Mag. Lukas Priebsch

Coordinator Superar Steiermark

lukas.priebsch@superar.eu

+43 676 88015436

Grabenstraße 39 8010 Graz

 

 

Mit Ihrer Mithilfe können wir noch mehr Kinder und Jugendliche durch Musik BEGEISTERN, MOTIVIEREN UND STÄRKEN.

SUPERAR UNTERSTÜTZEN